Neue Sicht (2. Fastensonntag, Lk 9,28b-36)

In der Erinnerung
verklärt sich so manches,
das erleben wir bei anderen
– und auch bei uns selbst.

Was erleben die Jünger
in der „Verklärung“ Jesu –
Klarheit, Weisheit,
blitzartige Erkenntnis?

Im Himmelslicht,
ganz oben,
sehen die Lieblingsjünger
ihren Rabbi neu.

Seine wunderbare Verwandlung
erkennen sie mit eigenen Augen.
Sie ist nicht unrealistisch.
Sie beschönigt nicht.

In der Verklärung Jesu
kommt Verborgenes zum Vorschein,
blitzt das Geheimnis
seines Lebens auf.

Dorothee Sandherr-Klemp (zu Lk 9,28b-36)
aus: Magnificat. Das Stundenbuch 03/2022, Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer; www.magnificat.de In: Pfarrbriefservice.de

Please follow and like us:
error
fb-share-icon

Schreibe einen Kommentar