Samstag der 21. Woche im Kirchenjahr

Mt 25,14-30: Ihr seid im Kleinen treu gewesen, habt Anteil an der Freude eures Herrn.

Fünf Talente, die den Dienern vom Herrn gegeben werden. Ein Talent ist eine unglaubliche Menge: über zwanzig Kilo Gold. Also Hunderttausende für jeden. Nicht an eine Bank oder einen Geschäftsmann, sondern an die eigenen Bediensteten.

Jesus sagt uns etwas Außergewöhnliches: Er hat uns mit Kostbarkeit erfüllt, wir sind mit Wert erfüllt. Und wir, die wir unsere Zeit damit verbringen, uns zu beschweren, der Realität zu entfliehen, indem wir uns in unwahrscheinliche Träume flüchten, verzehrt von Neid und Zorn!

Wir, die wir denken, wir seien wertlos oder hätten keine Chance, die wir riskieren, das Geschenk, das wir sind, zu begraben, ohne es zu einem Geschenk für andere zu machen! Wir sind wertvoll, nicht weil wir außergewöhnlich fähig sind, sondern weil wir geliebt werden.

Und es liegt an uns, zu entdecken, wo unsere Talente liegen: vielleicht im Zuhören, in der Geduld oder in der guten Laune. Wir alle haben eine Gabe, die es zu entdecken gilt und die wir nicht unter meterlangen Depressionen und Schuldgefühlen begraben sollten! Wir alle haben Ressourcen, die wir für das Gemeinwohl einsetzen können, um die Kirche und die Menschheit wachsen zu lassen. Entdecken wir also unsere Talente und bringen sie zum Einsatz!

Please follow and like us:
error
fb-share-icon