Das Geschenk der Erscheinung des Herrn (Epiphanie, Dreikönig – Mt 2, 1-12)

Die Magier-Könige empfangen in dem Augenblick, in dem sie vor das Kind in den Armen seiner Mutter hintreten, im Licht der Epiphanie das Geschenk des menschgewordenen Gottes, seine unfassbare Hingabe an den Menschen im Geheimnis der Menschwerdung. Zugleich „holten sie ihre Schätze hervor“; es sind konkrete Gaben, von denen der Evangelist spricht, doch vor allem öffnen sie sich selbst vor ihm und bringen ihm ihr Herz dar. Das ist der wirkliche Schatz, den sie darbringen. Dieses Geschenk ist die Frucht der Epiphanie: sie erkennen Gott und begegnen ihm.

Papst Johannes Paul II.

Please follow and like us:
error
fb-share-icon