Jesus (3. So. d. Osterzeit – Lk 24, 13-35)

Du lässt Dich nicht festhalten:
Einmal bist Du im Brot, im Wein, im Wort, in den Menschen.
Du lässt Dich nicht festlegen,
weil Du überall bist, weil Du alles bist,
weil Du gesucht werden willst, weil Du Dich finden läst,
weil Du uns begegnest
im Feuer, im Windhauch, im Engel,
im Bruder, in der Schwester.

Aus: Ilse Pauls, Auf dem Weg. Gedichte und Gebete. Edition Club d’Art international. Klagenfurt 2009.

Please follow and like us:
error
fb-share-icon