Internationaler Nelson Mandela Tag: 18 Juli

Der internationale Nelson-Mandela-Tag ruft zu Aktionen gegen Armut und für die Förderung sozialer Gerechtigkeit durch Konfliktlösung und Schutz der Menschenrechte auf. Die UNO hat den Rahmen dieses Tages erweitert, um sich für menschliche Bedingungen für inhaftierte Menschen einzusetzen, sich daran zu erinnern, dass Gefangene Teil der Gesellschaft sind und die Arbeit, die das Gefängnispersonal leistet, als sozialen Dienst zu schätzen. (Vereinte Nationen und Mandela-Tag)

„Es ist leicht, etwas kaputt zu machen und zu zerstören.
Die Helden sind diejenigen, die Frieden schaffen und aufbauen.“
Nelson Mandela

António Guterres, UN-Generalsekretär,
anlässlich des Internationalen Nelson-Mandela-Tages 2021:

Was ist der Mandela-Tag?
Jedes Jahr am 18. Juli laden wir Sie ein, den Internationalen Nelson-Mandela-Tag zu begehen, indem Sie in Ihren Gemeinden etwas verändern. Jeder hat die Fähigkeit und die Verantwortung, die Welt zum Besseren zu verändern! Der Mandela-Tag ist eine Gelegenheit für alle, aktiv zu werden und Veränderungen anzuregen.

67 Jahre im Dienst der Menschheit
Nelson Mandela hat sein Leben dem Dienst an der Menschheit gewidmet – als Menschenrechtsanwalt, als politischer Gefangener, als internationaler Friedensstifter und als erster demokratisch gewählter Präsident eines freien Südafrikas. (Siehe hier die Chronologie von Nelson Mandelas Leben)

Please follow and like us:
error
fb-share-icon

Schreibe einen Kommentar