18. November Weihetag der Basiliken Peter und Paul. Samstag der 32. Woche im Kirchenjahr

Die alten Basiliken über den Gräbern der Apostel Petrus und Paulus waren unter Kaiser Konstantin erbaut und im Lauf der Jahrhunderte wiederholt restauriert worden. Die neue, nach den Plänen von Bramante und Michelangelo erbaute Peterskirche wurde am 18. November 1626 von Papst Urban VIII. eingeweiht. Die St.-Pauls-Basilika (vor den Mauern) brannte 1823 ab, wurde aber mit Spenden aus der ganzen Welt in neuem Glanz wieder aufgebaut und am 10. Dezember 1854 von Papst Pius IX. eingeweiht.

Lk 18,1-8: Sollte Gott seinen Auserwählten, die zu ihm schreien, nicht zu ihrem Recht verhelfen?

Wird der Herr noch Glauben finden, wenn er auf die Erde zurückkehrt? Er sagt nicht: Wird er die Pfarreien, die Dikasterien und die römische Kurie, die katholische Kultur, die Kirchen, die Glockentürme finden… Wird er den Glauben finden?

Das Drama unserer Zeit, das dringende Werk der Bekehrung, zu dem wir aufgerufen sind, ist die Wiedererlangung des Glaubens, der zu einer müden Gewohnheit, zu einer harmlosen und vagen Zugehörigkeit geworden ist.

Ein Glaube, der brennt, der Heilige schmiedet, der Märtyrer dazu bringt, ihr Blut zu geben, schmachtet in unseren Gemeinschaften. Der Glaube, zu wissen, dass Gott gerecht ist, dass er ein Vater ist, der zuhört und uns aufnimmt, und nicht ein gelangweilter Despot, der nicht weiß, was er mit uns anfangen soll. Der Glaube derer, die eine andere Welt in den Falten dieser alten, leidvollen Welt verborgen sehen. Der Glaube derer, die wissen, dass jede Geste, die im Namen des auferstandenen Herrn gemacht wird, unser konkretes Leben verändert.

Das Reich Gottes schreitet voran, wir werden von ihm ergriffen, wir sind Teil davon, wir bauen es in unserem täglichen Leben im Büro, zu Hause, in der Schule. Wir sind es, die den Glauben möglich machen. Lasst uns also festhalten wie die hartnäckige Witwe in dem Gleichnis. Damit wir dem Herrn wahrheitsgemäß sagen können: Ja, wenn du wiederkommst, wird es noch Glauben an dich geben, Herr, meinen Glauben und den meiner Gemeinschaft.

Bild: Mann Beten Kirche – Kostenloses Foto auf Pixabay – Pixabay

Please follow and like us:
error
fb-share-icon